Im Bunker

Dort habe ich mein erstes Fotobuch gekauft, dort habe ich viele KollegInnen kennengelernt, dort habe ich etliche>>>

Rückblende 2016: Warum in drei Teufels Namen ?

1. Preis Rückblende 2016: © Kriztian Bocsi Diese Woche (23.02.2017) wurden in Berlin in der Landesvertretung>>>

In Between – ein Gespräch mit Henrik Spohler

Containerentladung, Rotterdam, Niederlande Anläßlich der Veröffentlichung seines neuen Werkes „In Between“ (Hartmann>>>

Schnipsel 10 | 2016

#thefallingman (Quelle: time.com) Hier ein kleiner Video-Nachtrag zum Thema „Angst essen Bilder auf“ und>>>

Angst essen Bilder auf

(Bildquelle: tz, München 25.07.16) Scheinbar ist die heutige Welt und damit auch die Bilderwelt so komplex geworden,>>>

Auf ein Neues.
Schnipsel 09|2016

#VORREDE Fast zwei Jahre ist es nun her, dass ich mich auf dem Blog zu Wort gemeldet habe. Gründe für mein Schweigen>>>

Buchvorstellung „Bamberg Symphony“

aus: Pressemitteilung Bamberger Symphoniker, Bamberg, 12. Februar 2016 »Bamberg Symphony« – faszinierende>>>

Interview mit Peter Bitzer über den Verkauf der Agentur laif an ddp-images

Letzte Woche wurde bekannt, dass die Fotoagentur laif, die über 400 Fotograf/innen vertritt an die Bildagentur>>>

Henrik Spohler: The Third Day

Das Fotobuch von Henrik Spohler ist die von mir lang ersehnte fotografische Antwort auf die verklärenden Bilder beliebt>>>

Re: Ja, was ist Sie denn, die Strassenfotografie ?

Vor einiger Zeit veröffentlichte ich an dieser Stelle die deutsche Version eines Textes über Streetphotography, den>>>

Das Editing

3-tägiger Workshop vom 10. – 12. November 2014 in Luzern am MAZ  Ich freue mich für die Schweizer>>>

Ja, was ist Sie denn, die Strassenfotografie ?

Vor einiger Zeit hatte mich Daniela Hinrichs von der empfehlenswerten Website DEAR PHOTOGRAPHY um einen Text über>>>

Eine Brechung findet im Mainstream nicht statt

Das folgende Interview gab ich der Zeitung Neues Deutschland und bezieht sich auf meinen Beitrag Schnipsel 01 | 2014,>>>

Schnipsel 10 | 2014

#RUANDA #GENOZID #FOTOJOURNALISMUS Am Abend des sechsten Aprils um 20.30 Uhr befand sich die Maschine vom Typ Dassault>>>

Schnipsel 09 | 2014

#LEBECK #STERN #WICHMANN #INTERVIEW #ERLER Am 21. März diesen Jahres wird der geschätzte Kollege Robert Lebeck 85>>>

Schnipsel 08 | 2014

#KIEW #APOKALYPSE #LIVESTREAM #ONANIE Ich bin nicht in Kiew – leider. Ich kenne Kiew gut aus der Zeit als ich>>>

Schnipsel 07 | 2014

Das World Press Photo des Jahres 2013 ist blau und gut. Es ist gut gestaltet, es macht neugierig und wenn man den>>>

Schnipsel 06 | 2014

W E R  I S T  D E R  G E W I N N E R ? – Der Fotograf (Bonnie Cheung) oder Photoshop? Diese Frage wurde mir>>>

Das Fotobuch

3-tägiger Workshop vom 14. – 16. Oktober 2014 in Luzern am MAZ Ich freue mich für die Schweizer>>>

Schnipsel 05 | 2014

I C H  S E H E  W A S – was Du nicht siehst und das ist Bremen. So der Titel des Seminars, welches ich im>>>

Schnipsel 04 | 2014

F O T O G R A F E N  M A C H E N  B I L D E R – manchmal aber anders als man denkt. Ruben Salvatori, ein>>>

Schnipsel 03 | 2014

THIS IS THE END – of publishing … Ein sehr schönes, kleines Beispiel dafür, dass nichts so klar oder>>>

Schnipsel 02 | 2014

W I E  S C H Ö N  I S T  D A S  D E N N ? – Google hat mit Hilfe seines Tools Panoramio auf einer interaktiven>>>

Schnipsel 01 | 2014

E I N  D I L E M M A – so könnte man es nennen: einerseits möchten Demonstrationen immer ein Maximum an>>>

Unscharf ist das neue Scharf – #hh2112*

Die deutsche Polizei hat sich heute um die Pünktlichkeit im Rechtsstaat gesorgt: Eine internationale Demonstration für>>>

Schnipsel 51 | 2013

L I S T E N – sind ja en vogue gegen Jahresende und jedes Jahr werden es mehr. Prominentenlisten,>>>

Schnipsel 50 | 2013

A  L O N G  W A L K – ist ein schönes Beispiel für eine fotografische Serie, die ein  Thema behandelt, welches>>>

Mahlzeit, Deutschland !

Es gibt Bilder zu denen sagte Arno Fischer sie seien Wiesebilder, denn auf diesen sei nur zu sehen, wie’se das>>>

Frederik Buyckx: Jesus, Make-up and Football

Vorweg: es ist ein echtes Bilderbuch. Kein Text nirgends, alle Bilder rundum randlos gedruckt, in guter Qualität, auf>>>

Fotografien einer neuen Arbeiterklasse

Überlebensgroß schaut einen das Porträt eines Mannes von der Fassade des Hamburger Museums der Arbeit an. Sein Kopf ist>>>

Schnipsel 49 | 2013

D A S  Z E I T M A G A Z I N – Ausgabe 49 hat scheinbar einen Fauxpas begangen, der in den verschiedenen>>>

Schnipsel 48 | 2013

F O R E C L O S U R E S – zu Deutsch:  Zwangsvollstreckung. So der Titel einer Arbeit von Bruce Gilden, die er in>>>

Stern XXL: Einfach groß und ein wenig artig

Die Idee ist so einfach wie bestechend: Man nehme 11 Druckbögen 100 x 70 Zentimeter, bedruckt diese einseitig mit>>>

Schnipsel 47 | 2013

Es ist Listenzeit. Und die erste Liste des Jahres zum Thema Fotobücher ist die der Gewinner des Deutschen>>>

Streetphotography

Vielleicht ist es das, was der Politik heute fehlt: Einfach mal auf die Strasse zu gehen, zu flanieren, Menschen zu>>>

Der interessanteste Beruf der Welt ist Bildjournalist

… man kann qua Amt die Welt erforschen und jeder Neugierde und jeder Frage nachgehen. In der Hoffnung, das Leben>>>

Callahan in den Deichtorhallen

Er schreibt sich mit zwei „l“s und einem „h“ nach dem zweiten „a“. Zu seinen Weggefährten gehörten Menschen wie László>>>

Gläscher: Der Tod kommt später, vielleicht

Es ist ein deutsches Buch, welches da mit seinen 30 x 23 cm vor mir auf dem Tisch liegt (Kehrer Verlag, Hardcover, 136>>>

Me, Myself & iPolaroid – eine Liebeserklärung

Es ist wunderbar: die Dinge verführen mich wieder, sie sprechen wieder mit mir: Fotografiere mich. Manchmal betteln sie>>>

Max Scheler: Gucken & Erinnern

Im Haus der Fotografie der Hamburger Deichtorhallen gibt es sie noch die guten alten Dinge: Bilder, Fotografien,>>>

TWITTER|FACEBOOK